Ein Iridium Flare (Sonnenlicht-Reflexion eines Mobilfunk-Satelliten)

war am 13.08.2002 schoen unterhalb Cassiopeia und dem

Andromeda-Nebel zu sehen (Standort Belchen AG - Schweiz)